Unser Beitrag zum Umweltschutz und zur Nachhaltigkeit

Was für eine Welt möchten wir den nachfolgenden Generationen hinterlassen?

Als traditionsreiches Familienunternehmen schauen wir nicht nur auf unsere Vergangenheit zurück, sondern werfen auch einen Blick in die Zukunft.

Unsere Beiträge für mehr Nachhaltigkeit und Umweltschutz:

carstenskeramik produktionshalle photovoltaik

Nachhaltige Verpackung

Bereits vor der Einführung des Verpackungsgesetztes haben wir auf recyceltes Verpackungsmaterial umgestellt. Wir verpacken unsere Artikel ausschließlich mit recycelten Packpapieren wie Seidenpapier oder Schrenzpapier und verzichten damit komplett auf Verpackungsmaterialien aus Kunststopff wie Luftpoltsterfolie oder Styropor.

 

 

Verantwortungsvolle Lieferantenauswahl

Support your local business – Das heißt es nicht nur in Zeiten von Corona. Regionalität spielt bei unserer Lieferantenauswahl eine große Rolle. Kurze Lieferwege, gut für die Umwelt. Unser roher Ton zum Beispiel stammt aus Deutschland, genauer gesagt aus dem Westerwald. Unsere Kartons beziehen wir von einem regionalen Hersteller.

Erneuerbare Energie

Seit Sommer 2019 ist unsere Fertigungshalle mit einer Photovoltaik-Anlage ausgestattet. Diese speist mittlerweile mehr Energie ein, als wir mit unserer Produktion und Verwaltung verbrauchen.

Elektromobilität

Seit Herbst 2020 zählen wir nun auch ein Elektroauto zu unserem Fuhrpark, besonders für kurze Strecken eine saubere Sache.